Konzerttätigkeit, Orgelführungen und Basso continuo im In- und Ausland seit 2004.
Seit 2013 Korrepetitorin und Stimmbildnerin des Bach-Chores Leipzig und regelmäßige Vertretungs-dienste (Orgel) an der Nikolaikirche sowie freiberufliche Tätigkeit als Organistin. Experimentelle Musik: im Trio mit Perkussion und Pipa; Improvisation zu Gebärdenpoesie und zu Stummfilmen.
Lehrbeauftragte für Orgel, Gehörbildung und Musiktheorie in Halle / Saale.
Seit März 2017 Orgelsachverständige für die Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen sowie für das kath. Bistum Dresden-Meißen.

DSC_2201_bearbeitet

 

Studienabschlüsse

Kirchenmusik-A sowie Orgel bei Volker Bräutigam (Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle) und Irénée Peyrot (Halle, Marktkirche). Weiterführende Studien bei Roland Börger (historische Instrumente) und Meisterkurse bei Almut Rößler. Posaunenchorleitung.

 

Komposition

Studien bei Ernst-Ludwig Leitner («Mozarteum» Salzburg) und Volker Bräutigam (Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle). Seit 1996 zahlreiche Uraufführungen sowie CD-Einspielungen.

Kirchenmusikalische Werke – Auszug

  • «Charisma» für Sprecher und Orgel
  • Messen für Chor und Orgel
  • «Hochzeit zu Kana» Evangelienmotette für Solisten, Chor und Orchester
  • «Litaneia» Musiktheater für Solisten, Chor und Orchester
  • Instrumentalmusik für den gottesdienstlichen Gebrauch
  • Neues geistliches Lied